Zlatan Ibrahimovic erhält nur eine milde Strafe

Vielleicht befindet sich Zlatan Ibrahimovic jetzt in den letzten Tagen seiner beeindruckenden Fußballkarriere, aber der Spitzenfußballer äußert sich noch regelmäßig. Wird er für die schwedische Nationalmannschaft spielen oder nicht und sucht er nach dem AC Mailand einen neuen Spitzenverein? Allerdings gab es auch weniger erfreuliche Nachrichten über den manchmal störrischen Torschützenkönig. Casino24 berichtete, dass Zlatan Ibrahimovic Miteigentümer von Bethard ist. Dieses schwedische Glücksspielunternehmen hat seinen Sitz in Malta. Für Profifußballer ist es jedoch verboten, an Unternehmen beteiligt zu sein, die Glücksspiele für Wettbewerbe anbieten, an denen der betreffende Spieler teilnimmt.

Ein plötzliches Ende einer außergewöhnlichen Karriere?

Der Europäische Fußballverband UEFA musste die Strafe festlegen, weil klar war, dass der Spieler tatsächlich eine Beteiligung an Bethard erworben hatte. Die Höchststrafe für dieses Vergehen beträgt 3 Jahre Sperre für alle europäischen Wettbewerbe und eine Geldstrafe von maximal 100.000 €. Zlatan Ibrahimovic ist inzwischen 39 Jahre alt, so dass eine Sperre mit Sicherheit das Ende seiner Leistungen auf dem Spielfeld bedeutet hätte. Aber – zur Überraschung vieler – ist es nicht dazu gekommen. Der schwedische Spitzenfußballer wurde lediglich zu einer Geldstrafe von 50.000 Euro verurteilt. Sein aktueller Verein AC Mailand muss außerdem eine Geldstrafe von 25 000 Euro zahlen.

Überraschung über die milde Strafe

Die UEFA hat keine Erklärung für die Geldstrafe gegen Zlatan abgegeben. Es wird spekuliert, dass sein Alter und seine Verdienste um den Fußball in Europa eine Rolle gespielt haben. Es ist keine Garantie dafür, dass andere Spieler, die denselben Fehler machen, so leicht davonkommen. Jetzt wurde bekannt gegeben, dass Bethard einen neuen Eigentümer bekommen hat. Inwieweit dies etwas mit der Verurteilung von Ibrahimovic zu tun hat, wurde nicht mitgeteilt. Um weiterhin in Europa spielen zu können, musste der Schwede seine Anteile an Bethard verkaufen. Es wäre interessant zu wissen, wie viel Ibrahimovic an dem Geschäft verdient hat.

Es ist höchst unwahrscheinlich, dass Ibrahimovic eine Beteiligung an Bethard eingegangen ist, weil Spielmanipulationen in Betracht gezogen wurden. Immerhin verdient der Fußballer bei seinem italienischen Verein viele Millionen im Jahr. Es ist logischer, dass er nach einer Verwendung für sein Vermögen suchte und ohne Hintergedanken eine Investition in Bethard tätigte, nur um eine Rendite zu erzielen und für seine Zukunft nach dem Sport. Insofern ist auch die mildere Strafe der UEFA erklärbar. Es stellt sich jedoch die Frage, ob dies eine ausreichende Abschreckung für ähnliche Fälle darstellt.

Die beliebtesten Sportwetten in Belgien

Mögen Sie Fußball und haben Sie eine Meinung dazu? Dann ist es vielleicht eine gute Idee, eine Wette abzuschließen, um ein Spiel noch spannender zu machen. In unserem Land gibt es eine Reihe von zugelassenen Buchmachern. Dort können Sie innerhalb weniger Minuten online über Ihr Smartphone wetten. Es ist alles sehr einfach und die Menüs weisen Ihnen als Anfänger problemlos den Weg. Seien Sie jedoch anfangs immer vorsichtig. Wetten Sie nicht zu hoch, auch wenn Sie noch so sehr davon überzeugt sind, Recht zu haben. Es soll Spaß machen und nicht zu aufregend sein.

Auf was wettet der belgische Fußballkenner hauptsächlich?

Was sind derzeit die beliebtesten Sportwetten in Belgien? Die beliebteste Wette ist die auf das Ergebnis des Spiels. Dies entspricht am ehesten der traditionellen Art von Sportwetten. Mannschaft A gewinnt, verliert oder spielt unentschieden. Wenn Sie die richtige Wahl getroffen haben, erhalten Sie eine Auszahlung auf der Grundlage der Quoten. Die Quoten bestimmen die Auszahlung Ihres Gewinns. Natürlich ist die Auszahlung geringer, wenn der große Favorit das Spiel gewinnt. Bei einem Spiel zwischen zwei gleichstarken Mannschaften ist die Auszahlung höher, und wenn Sie auf den Sieg des Außenseiters gesetzt haben, können Sie natürlich einen hohen Gewinn erwarten. Sie können aber auch auf andere Dinge wetten.

Eine der beliebtesten Wetten in unserem Land ist die Wette auf 2,5 Tore pro Spiel. Weltweit werden im Profifußball seit langem durchschnittlich 2,5 Tore pro Spiel erzielt. Es ist ein bisschen wie die Wahl zwischen Schwarz und Rot beim Roulette. Wird in dem von Ihnen gewählten Spiel mehr oder weniger als der Durchschnitt erzielt? Die Wette ist nicht spektakulär, aber sie wird sehr oft gewählt.

Für Fortgeschrittene: der Acca oder Akkumulator

Wie kann man mit einem relativ kleinen Betrag eine große Summe Geld gewinnen? Dies ist durch das Stapeln von Wetten möglich. Ein Beispiel dafür ist eine Wette, bei der Sie nicht nur auf den Sieger tippen, sondern auch auf das Ergebnis, wer das erste Tor schießt und so weiter. Wenn alle Ihre Vorhersagen eintreffen, können die Gewinne beträchtlich sein. Natürlich sind auch die Gewinnchancen geringer. Der größte Gewinn, den ein Landsmann je bei einer Sportwette erzielt hat, wurde durch Stapeln erzielt. Nicht beim Fußball, sondern bei Pferderennen. Er sagte die Zahlen 1 bis 5 eines wichtigen Rennens in Paris richtig voraus und machte damit einen enormen Gewinn. Möchten Sie auf Sport wetten? Werfen Sie einen Blick in unser Verzeichnis für zuverlässige Buchmacher.

Oddschecker Global Media verkauft an Bruin Capital

Die Nachricht hat es nicht in die Schlagzeilen geschafft. Dennoch ist ein solches Unternehmen für jeden, der auf ein Sportspiel setzt, sehr wichtig. Es geht in hohem Maße um die Chancen. Es gibt eigentlich kein anderes Wort, das klarer ist, und deshalb verwenden wir im restlichen Text einfach “Quoten”. Der Oddchecker ist hauptsächlich für den britischen und amerikanischen Markt bestimmt. In den USA ist das Online-Glücksspiel in vielen Bundesstaaten noch nicht möglich. Ein Oddschecker ist eine Art Vergleichsrechner, der Kontakte zu allen großen Online-Buchmachern für Wetten und Online-Casinos hat. Auf der Website können Sie mit einem Blick sehen, wie die Quoten bei verschiedenen angeschlossenen Parteien sind.

Aber was sind Quoten?

Das lässt sich wohl am besten anhand eines Beispiels erklären. Nehmen wir an, der belgische Meister muss irgendwann in der Champions League auswärts gegen Manchester City antreten. Obwohl im Fußball vieles möglich ist, scheint es logisch, dass Manchester City die größten Chancen hat, dieses Spiel zu gewinnen. Theoretisch könnten die Quoten wie folgt lauten: Sieg Manchester City 1,5, Sieg Club Brügge 6 und Unentschieden 3. Wer einen Euro auf einen Sieg von Manchester City setzt, erhält 1,5 zurück usw.

Diese Quoten oder Auszahlungen, die Sie erhalten, wenn Sie eine korrekte Vorhersage machen, werden sicherlich nicht auf einfache Weise geschätzt oder bestimmt. In der Zwischenzeit übernimmt der Computer die Arbeit, und es werden so viele Variablen wie möglich eingeführt: von den Ergebnissen früherer Spiele zwischen den beiden Vereinen bis hin zur geschätzten Form der verschiedenen Spieler. Die Unterschiede zwischen den Buchmachern, die eine Wette auf dieses Spiel anbieten, werden daher nicht sehr groß sein. Aber selbst ein kleiner Unterschied kann interessant sein, wenn man sich für eine der Optionen entscheidet. Grundsätzlich können sich die Quoten vor Spielbeginn ändern, z. B. aufgrund der Wetterbedingungen. Ein Team könnte im Regen besser abschneiden. Hier bietet sich der Quotenvergleich von online-sportwette.net an.

Live-Wetten

Einige Buchmacher bieten auch Live-Wetten an und die Quoten ändern sich regelmäßig. Nehmen wir an, dass auf das oben genannte Spiel live gewettet werden kann. Natürlich ändern sich die Quoten sofort, wenn eine der beiden Mannschaften ein Tor erzielt. Anschließend können Sie auf der Grundlage der neuen Quoten erneut wetten. Es ist offensichtlich, dass die Quoten für das zu erwartende Ergebnis sinken, je weiter das Spiel fortschreitet und je näher die Linie kommt. Bei einem Ergebnis von 3:0 zugunsten einer der beiden Parteien ist fast alles klar. Möchten Sie eine Wette online platzieren? Sie können dies über die Buchmacher in unserer Übersicht tun.

Ist Betvictor als Wettanbieter seriös?

Heutzutage waren die meisten Menschen schon einmal in einem Casino oder auch schon mal einmal beim Pferderennen. Vor allem bei den jüngeren Generationen scheint dieses Thema wieder in die Gesellschaft zu gelangen. Casino Abende sind heute wieder total in. Somit ist klar, dass auch das Wetten, vor allem beim Sport, wieder eine Rolle spielen. Wobei man dazu sagen muss, dass diese Branche nie ausgestorben ist, im Gegenteil, Wetten lag schon immer in der Natur des Menschen und scheint die Leute zu faszinieren und ihnen einen Grund zu geben, dieses Hobby zu verfolgen. Wer kennt es auch nicht? Damals als Kind hieß es oft: Wollen wir wetten, dass ich recht habe? Dabei haben wir uns bei diesem Satz so wenig gedacht. Komischerweise hat er es aber ganz schön in sich.

Was bedeutet wetten überhaupt?

Wenn das Thema Wetten aufkommt, denkt man vor allem an Schlagwörter wie: Rechthaben, Geld gewinnen, jemanden etwas beweisen und sich gut fühlen. Scheinbar tut es dem Menschen gut, wenn er eine Wette gewinnt. Es ist dem Glücksspiel also sehr ähnlich. Denn auch hier möchte der Mensch etwas herausfordern und dabei am Ende einen Gewinn hinaus tragen. Er fühlt sich danach einfach besser. Ob es letztendlich eine Art Befriedigung für den Menschen darstellt und welches Gefühl dabei befriedigt wird, wissen wir nicht. Die Forschungen dazu sind noch nicht betrieben worden, sollten es aber mal werden, statt unnötiger Studien zum Thema Essen oder anderes aufzustellen.

Das Thema schien an den Menschen schon immer begleitet zu haben. Schon vor Christi gab es Schriften, in denen von bestimmten Wetten gesprochen wurde. Auch in der griechischen Mythologie spielte ein Gott gegen jemand anderes und wettet dabei. Dies kann also kein Zufall sein, dass sich die Branche auch heute noch so gut hält. Im Gegenteil sogar, sie wächst weiter und wird immer beliebter und das auf der ganzen Welt. Damals waren Buchmacher und ihr Job nicht sonderlich angesehen und wurden eher negativ bewertet. Es dauerte somit ziemlich lange, bis die englischen Buchmacher erstmals legal ihre Geschäfte treiben konnten. Ja genau, der Ursprung darin lag in England und die meisten Unternehmen, die am erfolgreichsten sind, sind in dieser Branche oft aus Großbritannien.

BetVictor

Auch der Anbieter BetVictor kommt ursprünglich aus Großbritannien. Das Unternehmen war lange Zeit ein familiäres Unternehmen und wurde folgedessen lange von der gleichen Familie geführt. Erst vor ein paar Jahren wurde das Geschäft in eine andere Hand übergeben, die mit der Familie aber sehr gut bekannt ist. BetVictor Hat einen sehr guten Ruf und stand mit seinem vollen Namen also Victor Chandler immer komplett im Rampenlicht. Wenn etwas schiefging, dann bürgte er mit seinem Namen. Das kommt uns möglicherweise bekannt vor mit den Namen Hipp aus Deutschland. Wie auch immer, BetVictor hat einen sehr guten Ruf und das zu Recht, da das Geschäft in vielen Bereichen optimiert ist und sich als Marktführer profiliert, vor allem vor ein paar Jahrzehnten.. Kommen wir  zu ein paar Vorteilen sowie Nachteilen des Anbieters. Eine gute Alternative ist Bet365. Hier mehr zu dem Anbieter.

Vorteile

Das Unternehmen ist sehr traditionsreich und hat einen exzellenten Rufm auf das es stolz sein kann. Das Wettangebot bei diesem Riesen ist groß und ist auch im deutschen Wett-Fußball hervorragend aufgestellt. Auch der Quotenschlüssel ist beeindruckend und super aufgestellt, da er mit hohen Quoten punkten kann. Auch das Angebot im Thema Live Wetten ist sehr weit gefächert und besitzt weiterhin hohe Quoten. Auch in der Welt der Smartphones und Headsets macht BetVictor eine gute Arbeit. Besonders gut ist, dass der Zahlungsverkehr bei BetVictor ohne Gebühren vollzogen werden kann. Wer denkt, dass dies selbstverständlich ist, der hat sich geirrt. Dieser Service ist besonders einzigartig.

Nachteile

Auch wenn dieses Unternehmen immer weiter an seiner Seite arbeitet, scheint die Seite immer noch überladen zu sein, was für die Menschen weniger attraktiv erscheint. Somit sollte an der Seite weiterhin gearbeitet werden, um diese weiterhin zu verbessern und ihr Informationen zu nehmen.

Ebenso nachteilig ist, dass der Kundensupport nicht 24 Stunden am Tag erreichbar ist. Vor allem in unserer heutigen Zeit ist dies Voraussetzung und, sei es gut oder schlecht, ein Totschlagargument, wenn dies nicht garantiert werden kann. Leider kann man in Deutschland auch nicht auf einen deutschen Kundensupport hoffen, wenn dieser vor Ort ist.

Ebenso schade ist, dass die Quoten unmittelbar vor einem Sportereignis fallen. Dies ist nicht kundenorientiert und rückt den Ruf ein klein wenig in den Schatten, da die Quoten der Hauptgrund für viele Spieler sind.

Leider muss man sagen, dass diese Nachteile das Unternehmen sehr streifen, da in dieser Branche viele Unternehmen sehr schnell nachziehen können. Man kann also sagen: Vom Vorreiter zum Nachzügler. Der Konkurrenzdruck in dieser Branche ist enorm groß, somit kann sich das Unternehmen nicht auf dem Erfolg ausruhen. Es muss weiterhin up to date bleiben, um Kundenwünsche zu erfüllen und in dem Markt nicht unterzugehen. Leider scheint dies momentan der Fall zu sein, da andere Anbieter wie zum Beispiel Ladbrokes in einigen Punkten aufholen.

Fazit

Wie auch immer man es nennen will, hat dieses Unternehmen seinen traditionellen Charakter nicht verloren. Es hat seine Wurzeln nach wie vor in Großbritannien und einen langen Weg hinter sich. Auch die Entwicklung ist beachtlich und man sollte dem Unternehmen kein Strick daraus ziehen, dass es momentan weniger nachzieht. D.h. noch lange nicht, dass es aus dem Markt austritt. Schließlich weiß niemand, was noch kommen mag. Klar ist aber, dass sich BetVictor entwickeln muss, um weiterhin zu bestehen. Davon gehen wir aber auch aus. Den ganzen Review auf www.sportwetten-online.com.